Aktionen zum Weltkindertag

Der Weltkindertag findet jährlich am 20. September statt und ist ein besonderer Tag für Kinder.
Vereine, wie auch der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Friedrichshafen, nutzen den Tag um mit Festen und Aktionen auf Kinderrechte aufmerksam zu machen. Anlässlich des 25. Geburtstags der UN-Kinderrechtskonvention steht er 2014 unter dem Motto: "JEDES KIND HAT RECHTE!" ganz egal an welchem Ort der Welt.
 

In diesem Jahr präsentierte das Medienhaus im Kiesel am 30. September 2014 im Rahmen des Weltkindertages "Ernesto Hase hat ein Loch in der Tasche" für Kinder ab 6 Jahren mit dem Stuttgarter Materialtheater.
"Die fantasievolle Inszenierung mit zwei Figurenspielerinnen und einem Musiker zum Thema Armut wurde bereits zu zahlreichen Festivals im In- und Ausland eingeladen und ließ begeisterte Kinder zurück.”

Eine Kooperation zwischen dem Kulturbüro, dem Kinderschutzbund und der GMS Schreienesch/Schulsozialarbeit-Grundschule

Unter der Leitung von Klassenlehrerin Frau Regine Hacker und Schulsozialarbeiterin Sandra Lohr  präsentierten im Anschluss an das Theaterstück die kleinen Akteure der Klasse 4b der Gesamtschule Schreienesch ihr Lied zum Thema Kinderrechte.
Alle kleinen und großen Besucher hatten danach die Möglichkeit, gemeinsam mit Mitarbeitern des Kinderschutzbundes in die Uferanlage zu gehen, um dort an einer Fähnchen Aktion gegen Kinderarmut teilzunehmen.